Jugendrotkreuz auf der Suche nach Mister X

(Cadolzburg) Wer suchet der findet – oder eben nicht. Auch im letzten Jahr machte sich unser Jugendrotkreuz Cadolzburg wieder auf die Suche nach Mister X. Dieses Mal wieder unter einem wie gewohnt keativen Namen „Apfel-Streusel-Kuchen“.  Im Oktober machten sich die zwei ältesten unserer insgesamt sechs Ortsgruppen auf den Weg nach Nürnberg. Abfahrt war wie von den vorherigen Malen schon gewohnt früh um 8.00 Uhr am Bahnhof in Cadolzburg. Neu dabei waren dieses Jahr die Roten Helferlein welche mit dem Namen „Apfel“ an den Start gingen. Ihr Einstand war trotz der Tatsache das sie Mister X nicht gefunden hatten sehr erfolgreich! Sie gewannen an diesem Tag durch die Benutzung der verschiedensten Verkehrsmittel viel an Orientierungsvermögen und Erfahrung hinzu. Zusätzlich verbrachten wir Zeit zusammen als Ortsverband wodurch der Zusammenhalt zwischen den Gruppen immer mehr gestärkt wird und wir uns nicht mehr als Bekannte sondern als Freunde sehen. Natürlich trifft all dies auch auf die Sporcher Strolche zu welche unter den Namen „Streusel“ und „Kuchen“ dieses Jahr nicht ganz so erfolgreich waren wie im vergangenen Jahr. Mit Urkunden und müden aber glücklichen Gesicherten behaftet, trafen die insgesamt 14 Teilnehmer aus Cadolzburg wieder am Heimat Bahnhof ein. Als Fazit des Tages steht eigentlich nur eines fest: „Nächstes Jahr werden wir dich finden Mister X!“(Text: Sabrina Endres)

Anzeigen