Jugend wird mit Sporcherle mobil

(Cadolzburg) Am 7. Februar wurde der neue Jugendbus „Sporcherle“ vom Ersten Bürgermeister Bernd Obst am Cadolzburger Rathausplatz an Gemeindediakon Andreas Dünisch und den kommunalen Jugendpfleger Thomas Gassner offiziell mit der Schlüsselüberreichung übergeben. Herr Obst freute sich in seiner herzlichen Begrüßung aller Anwesenden, unter ihnen auch eine Abordnung der Sponsoren, Landrat Matthias Dießl, einige Bürgermeisterkollegen, Gemeinderatsmitglieder und Jugendliche, dass der „Grashüpfer“ wie er den auffällig grün lackierten Jugendbus bezeichnete, nun seiner Zweckbestimmung übergeben werden konnte. Er bedankte sich bei den Sponsoren und bei allen die dazu beitrugen, dass der Bus angeschafft werden konnte auf das Herzlichste. Auch Landrat Dießl, welcher der Steuerungsgruppe Leader vorsteht, die nach umfangreicher Beantragung auch einen beachtlichen Betrag dazusteuerte, fand lobende Worte und freute sich über das Engagement der Cadolzburger, die den Impuls dazu gaben, dass die Mobilität der Jugendlichen in Cadolzburg und Umgebung damit gefördert wird. Frau Sabrina Endres, die das weithin sichtbare Logo „Sporcherle“ gestaltet hatte, war begeistert, dass die Jugendlichen jetzt unabhängiger und mobiler sind viel mehr gemeinsam unternehmen können. Sowohl Jugendpfleger Gassner als auch die Kirchengemeinde in Person des Gemeindediakons Dünisch werden weiter mitverfolgen können, ob sich die positiven Erwartungen, die mit diesem Projekt verknüpft werden, auch bestätigen. Beide erklärten sich bereit, im jährlichen Wechsel die Verwaltung des Fahrzeuges einschließlich der Verleihmodalitäten zu übernehmen. Am Jugendbus-Projekt haben sich folgende Sponsoren beteiligt: AVL Distest, CaWeLa, Gemeindewerke, Kärwaburschen, Li Schriften, Lions Club, Prüfrex – Innovative Power Products, Schöner Autohaus. (Aufzählung in alphabetischer Reihenfolge) Das Team des MCinfo wünscht allzeit gute Fahrt. (EB)

Anzeigen