Hospizverein zu Gast beim Frauenfrühstück

(Cadolzburg) Im März fand in Cadolzburg in der Gaststätte List das 23. SPD-Frauenfrühstück statt. Herr Dr. Hanke, 1. Vorsitzender des Hospizvereins Fürth, erklärte warum eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht für jeden sehr wichtig ist. Anhand der mitgebrachten Vordrucke erläuterte er die wichtigsten Punkte Schritt für Schritt und verwies auch auf andere Stellen wie z. B. das Notariat, wo man diese Dokumente erstellen, beglaubigen und hinterlegen lassen kann. Fragen der Damen wurden alle sachlich und kompetent beantwortet. Es ist keine Mitgliedschaft im Hospizverein notwendig, um dort Rat und Hilfe zu erhalten. Frau Hecht, Koordinatorin im Hospizverein, rundete den Vortrag mit einem kurzen Einblick in das Thema „Letzte Hilfe“ ab. Alles in allem war es ein sehr informativer und interessanter Vormittag. Wir bedanken uns nochmal bei Herrn Dr. Hanke und Frau Hecht für den kurzweiligen Vortrag und bei Familie List für das tolle und leckere Frühstücksbuffet. Hinweisen möchten wir schon heute auf unser nächstes Frauenfrühstück im Herbst. Am 29.09.18 wird Harry Scheuenstuhl, Mitglied des Bayerischen Landtags, zur bevor stehenden Landtagswahl informieren und Ihnen gerne Rede und Antwort stehen. Wir laden Sie herzlich ein mit dabei zu sein am 29.09.18 um 10 Uhr in der Gaststätte Friedenseiche in Cadolzburg! (Ihre Cadolzburger SPD)

Anzeigen