Wachendorfer Judokas erfolgreich

(Wiesbaden) Mehr als 500 Teilnehmer waren in Wiesbaden gemeldet. Die Judoka sind nach Alters – und Gewichtsklassen fünfjahrweise eingeteilt. Als Übungsleiter und Trainer konnte sich Jürgen Müller in der Altersklasse M8 65 – 69 Jahre  + 100 kg  mit  4 Siege über seine Mitstreiter durchsetzen. Mit diesen Ergebnis  belegte er den ersten Platz und wurde Deutscher Meister in seiner Alters- und Gewichtsklasse. Auch Rentner und Pensionisten können noch Leistung bringen. Rebecca Heidingsfelder ist  Judoka seit ihren 6. Lebensjahr in der Judoabteilung des TSV Wachendorf und war als Teilnehmerin in der Frauenklasse F1 30 – 34 Jahre   – 57 kg gemeldet.  Beendete ihre Vorkämpfe siegreich, in Finale wurde sie zweite und deutsche Vizemeisterin. Für den Judosportler ein sehr gutes Gefühl.  Eine Gold- und  Silbermedaille zu gewinnen und für den TSV Wachendorf Judoabteilung eine tolle Auszeichnung.

Spielgemeinschaft startet mit neuem Sponsor

(Wachendorf) Pünktlich zum Start in die Rückrunde wurde die F-Jugend der SG Wachendorf/Weiherhof mit neuen Trikots ausgestattet. Jugendleiter, Trainer und Mannschaft freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die die Jugendmannschaften unterstützen. Die Spieler und Trainer der F-Jugend bedanken sich auf diesem Weg bei Herrn Dieter Flohr (Geschäftsführer der Fa. Flohr & Hoffmann GmbH mit Sitz in Großhabersdorf). Du möchtest auch in den schicken, neuen Trikots spielen? Dann schau bei uns dienstags oder donnerstags um 17.30 Uhr in Wachendorf am Sportplatz zum Training vorbei. Wir freuen uns auf Dich.(Kevin Gromann)

Nachwuchskegler gesucht

Kreisjugend – Trainingstage am Samstag, 27.05.2017 Kegelbahn Verein Cadolzburg. Beginn ist um 11:00 Uhr und eine Voranmeldung dazu wäre sehr wünschenswert! Ein motiviertes, ausgebildetes Trainer- und Betreuerteam wird euch das Kegeln noch näher bringen, Talente fördern und auch der Spaß kommt sicher nicht zu kurz! Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt sein! Die Jugendabteilung freut sich schon jetzt auf euer Interesse und Teilnahme! Kontakt, auch für weitere Infos:  Peter Dirr, Tel. 0151 – 12838668 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

40 Jahre Motorradclub

Ein ganz besonderer Event wird in diesem Jahr das anstehende 40-jährige Vereinsjubiläum sein, welches wir am Samstag, den 22. Juli 2017, auf dem Gelände neben unserem Vereinsheim in der Schwadermühle feiern. An diesem Tag erwartet Sie ein umfangreiches Programm rund um das Motorradfahren, mit „Benzingesprächen“ im 2- und 4-Takt-Bereich. Für das leibliche Wohl und für die Unterhaltung wird natürlich ebenfalls bestens gesorgt. Bereits ab 10:00 Uhr beginnen wir mit einem Frühschoppen und einem „Tag der offenen Tür“ in unserem Clubheim. Neben einem Kinderprogramm erwartet Sie am Nachmittag eine Motorradshow, sowie ein Gauditurnier mit den anwesenden Gästen. Ab 20:00 Uhr wird die „Chico-Band“ aus Bamberg die Stimmung im Zelt einheizen. Alle Termine können auch auf unserer Homepage unter www.mc-cadolzburg.de eingesehen werden. Der Motorradclub Cadolzburg e.V. lädt bereits heute alle Interessierten und Gäste zu dieser anstehenden Veranstaltung ein und bedankt sich jetzt schon für Ihren Besuch. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn ein zahlreiches Publikum dieses Jubiläum gemeinsam mit uns feiern würde. Alle Motorradbegeisterten sind natürlich auch jederzeit in unserem Vereinsheim in der Schwadermühle, Gewerbestr. 9, herzlich willkommen. Motorradstammtisch ist immer donnerstags, ab 19:30 Uhr.

Mofa-Ausdauerfahren des Motorradclubs

Am Samstag, 6. Mai 2017, findet das bereits zur Tradition gewordene 16. „Mofa-Ausdauerfahren“ des MC-Cadolzburg statt. Diese Veranstaltung zählt als Erster von insgesamt drei Läufen zur „Mofacross-Meisterschaft der Nationen“, die im Jahr 2017 erneut ausgetragen wird. Der Austragungsort ist wie in den vergangenen Jahren das Gelände an unserem Vereinsheim, Gewerbegebiet Schwadermühle, Gewerbestr. 9, zwischen Cadolzburg und Seukendorf. Mehr als 20 Teams aus Nah und Fern fahren auch heuer wieder in zwei Klassen (seriennahe Klasse, bzw. Tuning/offene Klasse) um wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Mit einem vollkommen neu aufgebauten Mofa wird in diesem Jahr unser eigenes Nachwuchsteam versuchen, die Konkurrenz hinter sich zu lassen und eine gute Platzierung zu erzielen. Nach einem dreistündigen Ausdauerfahren folgen noch mehrere Shoot-Out-Läufe, die gerade bei den Zuschauern auf Grund der Spannung sehr beliebt sind. Neben der Rennstrecke versorgen die Mitglieder des MC-Cadolzburgs alle Teams, Zuschauer und Gäste mit Getränken und  Köstlichkeiten vom Grill, sowie mit Kaffee und Kuchen. Weitere Läufe zu der genannten Meisterschaft finden noch statt am: 04.06.2017 in Bramberg (Ebern), sowie am 19.08.2017 in Neukirchen (Sulzbach-Rosenberg). Alle Interessierten sind hierzu natürlich gerne als Zuschauer eingeladen. Zusätzliche Infos zum Reglement finden Sie auch auf unserer Homepage des MC-Cadolzburg unter www.mc-cadolzburg.de, bzw. auf der Homepage von „Mofacross der Nationen 2017“ unter www.mofamasters.de. Der Zeitplan sieht wie folgt aus: Start des dreistündigen Hauptlaufes ist um 12:30 Uhr, anschließend ab 15:50 Uhr finden die Shoot-Out-Läufe statt. Für Ihr zahlreiches Kommen bedanken wir uns an dieser Stelle bereits im Voraus.(Die Vorstandschaft)

Neuwahlen bei den Ringern

(Cadolzburg) Am Freitag den 24.03.2017 fand im Vereinslokal des TSV Cadolzburg die Abteilungsversammlung der Ringer statt. Zahlreiche Eltern und Aktive waren insbesondere zur Wahl eines neuen Abteilungsvorstands erschienen. Die Wahl wurde durch den 1. Vorstand des TSV Cadolzburg, Herrn Gerald Deindörfer, durchgeführt. Mit jeweils 100% Ja-Stimmen wurden gewählt: Abteilungsleiter: Thomas Duy, Stellvertreter/Schriftführer: Christian Siegling,  Jugendleiter/Presse: Manfred Rößner, Kassier: Jasmin Frank. Die neue Abteilungsführung bedankt sich herzlich für das Engagement der ausscheidenden Abteilungsvorstandsmitglieder und freut sich auf deren weitere Unterstützung.  Hast auch Du Interesse an einem Sport in dem Kraft, Ausdauer, Disziplin, Akrobatik und mentale Stärke gefordert und gefördert wird? Trainingszeiten in der Schulturnhalle Breslauer Straße dienstags und freitags jeweils um 17:30 Uhr. Wir freuen uns auf Dein Kommen. ( Manfred Rößner, Jugendleiter)

Anzeigen