Mannschaftsvorstellung beim TSV Cadolzburg

(Cadolzburg) Mitte Juli wurde am Sportgelände des TSV Cadolzburg die Neuzugänge der ersten und zweiten Fußballmannschaft der Herren präsentiert. Auch der neuer Trainer der "Ersten", Manfred Krimm, konnte vorgestellt werden. Im Rahmen eines kleinen Weißwurstfrühschoppens bedankten die Vorstände des TSV, Gerald Deindörfer Wolfgang Müller und Sabine Rauch bei allen fleißigen Helfern rund um das Team der beiden Fußballmannschaften und bei den anwesenden Fans für ihr Kommen. Sie wünschten den beiden Trainer Krimm und Josephus für die kommende Saison viel spielerisches Glück und eine möglichst verletzungsfreie Runde. Desweiteren bedankten Sie sich bei den beiden Ausrüstern der ersten und zweiten Mannschaft,  PMS 724 Maschinenbau und IPTE Maschinenbau, für das schöne Trainingsoutfit. Die Neuzugänge der beiden Mannschaften: J. Birke, D. Sandler, L. Seebauer, E. Wenning, T. Ziegler (eigene Jugend) und L. Doll (TSV Ammerndorf).

Sommerturnier beim TSV Cadolzburg

Die E 1 Jugend des TSV Cadolzburg veranstaltet am 15.7.17 von 9.30-14.30 Uhr ihr Sommerturnier!  Fürs leibliche Wohl ist gesorgt, unter anderem wird es wieder eine Tombola geben,  mit großer Unterstützung vom Autohaus Bäuerlein! Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns freuen!

Ringen verbindet seit Jahrzehnten

(Cadolzburg) Die Abteilung Ringen im TSV Cadolzburg hat nunmehr seit 31 Jahren einen engen Kontakt zu Sportkameraden aus dem französischen Le Palais sur Vienne. Die Ringer gelten als Wegbereiter für die Kommunalpartnerschaft zwischen Cadolzburg und Le Palais die seit 2003 besteht.  Von Donnerstag, 25. Mai, bis Sonntag, 28. Mai, war eine Delegation zu Gast in Cadolzburg. Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nutzen ihren Aufenthalt, um die langjährige Freundschaft zu pflegen und auch die Neuhinzugekommenen herzlich aufzunehmen. Neben zahlreicher Aktivitäten rund um Cadolzburg, war ein Besuch der Teufelshöhle in der Fränkischen Schweiz sowie dem anschließenden ausgiebigen Besuch der Outlets in Herzogenaurach das Programm der ersten zwei Tage. Am Samstagvormittag trainierte man gemeinschaftlich in der Schulturnhalle der Mittelschule Cadolzburg um gegen 15 Uhr in die Wettkämpfe der einzelnen Gewichtsklassen einzusteigen. Die Mannschaft des TSV Cadolzburg wurde in bewährter Tradition verstärkt von Ringerinnen und Ringern des TSV 1860 Weißenburg. Bezirkstagspräsident Richard Bartsch begrüßte die Sportler und bedankte sich bei den Organisatoren und Mithelfenden für die Durchführung dieser Veranstaltung sowie die Pflege der langjährigen Freundschaft. Gerald Deindörfer, 1. Vorstand des TSV Cadolzburg sowie die Abteilungsleiter der beiden Vereine bedankten sich ebenfalls und freuten sich mit den Teilnehmern auf das bevorstehende Turnier. Dieser war nicht nur für die Teilnehmenden ein echtes Highlight, auch die Eltern der Ringerschüler aus Cadolzburg durften zum Teil erstmalig ihre Kinder bei einem Wettkampf miterleben. Der Gesamtsieg ging dieses Mal an unsere französischen Gäste. Im Anschluß feierte man beim gemeinschaftlichen Abendbuffet im Saalbau der Gemeindewerke bis in die späten Abendstunden.

Weiterlesen ...

Pfingstferien mit dem TSV

(Cadolzburg) Auch in diesem Jahr wieder fand die Hans-Dorfner-Fußballschule auf dem Sportgelände des TSV Cadolzburg statt. Für 27 Kinder und deren Betreuer Marcus Kirschner und Michael Stiller standen die vier Tage vom 6.-9. Juni ganz im Zeichen des Sports. Dabei wurde den Kinden ein vielseitiges und abwechslungsreiches Sportprogramm geboten, das von Dribbling-, Pass-, Zweikampf- und Torschussübungen bis hin zur Schulung des Spielverständnisses reichte. Große Freude zeigten die Kinder auch bei den Turnieren, wie z.B. dem Fußballkönig und der Champions League, und über die Verleihung des Technikabzeichens. In den Mittagspausen wurden die Kinder und Betreuer hervorragend von Sabine Rauch und Wolfgang Müller vom TSV Cadolzburg verpflegt und nahmen mit viel Spaß an verschiedenen Quizspielen teil. Die abschließende Preisverleihung, in der jeder Spieler ein Andenken erhielt, rundete ein tolles Fußballerlebnis in der Hans-Dorfner-Fußballschule ab. Im Namen dieser und des TSV Cadolzburg bedanke ich mich bei allen Eltern und Kindern für ihr Interesse und die rege Teilnahme. (Michael Stiller, Schriftführer des TSV Cadolzburg)

Torhütertraining beim TSV

BFV zu Gast mit Praxisschulung „Torhütertraining für D- bis A-Junior(inn)en“. Innerhalb der BFV-Kampagne „Pro Amateurfußball“ bietet der Bayerische Fußball-Verband seinen Vereinen durch die Arbeitsgruppe „Schulung von Vereinsmitarbeitern in der Praxis“ seit September 2012 die Möglichkeit, sich mithilfe von verschiedenen Praxisschulungen für die Altersklassen U15 bis U19, praktische Trainingshilfen direkt in den Verein zu holen.  Am Samstag den 01.07.2017 findet die Praxisschulung „Torhütertraining für D- bis AJunior(inn)en“ ab 10:00 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Cadolzburg statt.

Auszeichnung langjähriger Mitglieder

(CadolzburgAm Mittwoch vor Christi Himmelfahrt fand in der Sportgaststätte am Deberndorfer Weg die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV Cadolzburg e.V. statt. Der 1. Vorsitzende Gerald Deindörfer zeigte sich erfreut über einige neue Sportangebote im Bereich Turnen / Fitness. In Kooperation mit Trainerin Kathrin Kellner finden auf Kursbasis drei „Zumba“-Kurse statt (Mo, Di, Mi ab 20:00 im Keglerheim). Auch „Kangoo-Jumps“ wird durch den TSV und Frau Kellner zusätzlich angeboten (Di. 19 Uhr,  Mi.  Do 18:30 Uhr). Für Cadolzburgs Senioren wird neuerdings der Kurs „Yoga 60plus“ angeboten (Mi. 9:30Uhr Betriebshofsaal). Der Kurs ist mittlerweile so gut angelaufen, dass er dieses Jahr noch weitere Male angeboten werden wird. Nach dem Bericht über das Geschäftsjahr 2016 stand im Rahmen der Versammlung die turnusmäßige Neuwahl der Vereinsspitze auf der Tagesordnung.Dabei wurde die bestehende Vorstandschaft weitestgehend in ihren Ämtern bestätigt und setzt sich in den kommenden 3 Jahren wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Gerald Deindörfer, 2. Vorsitzender Wolfgang Müller, 3. Vorsitzende Sabine Rauch, neuer Schriftführer Michael Stiller, Schatzmeisterin Regine Eberlein-Schneider, stellvertretende Schatzmeisterin Herta Rötzer. Als Ältestenräte wurden gewählt Edgar Koppen und Fritz Füg, die damit Kraft Amtes Mitglieder des Verwaltungsrats sind. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder für deren treue Mitgliedschaft. Leider konnten nicht alle Jubilare die Glückwünsche und Urkunden persönlich entgegen nehmen. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: Bernd Haspel, Gunda Kraus, Martin Lapp, Elfriede Schühlein, Florian Schühlein, Simon Schuster, Uwe Walther und Ulla Wex; für 40 Jahre: Karin Bube, Brigitte Deindörfer, Horst Denninger, Elfriede Filz, Elisabeth Gernbacher, Dietmar Gernbacher, Erna Hähnlein, Elisabeth Himpel, Felix Leisner, Adalbert Ludwig, Barbara Pöhlmann, Helga Reindl, Peter Riegelein, Konrad Schramm, Klaus Schweiger, Irmgard Steger, Elke Veith, Hubert Veith und Brigitte Voss. Stolze 50 Jahre im Verein sind Kurt Augustin und Werner Lauterbach. Über 60 Jahre Vereinstreue freuten sich Georg Bauer, Walter Beiersdorfer, Richard Bielmeier, Hans Käferlein und Herta Rötzer.Rekordhalter in Sachen Vereinstreue ist Georg Ammon. Er kann auf 68 Jahre im Sportverein zurückblicken. Ihm folgen Franz Rühl mit 66 Jahren, Franz Birke mit 63 Jahren, sowie Jakob Rauch und Georg Schaller mit 61 Jahren. (Eigener Bericht, TSV Cadolzburg e.V.)

Anzeigen