Faustballer steigen wieder ab

(Cadolzburg) Trotz hartem Kampf geht es für die Cadolzburger Faustball nach einem Jahr Landesliga zurück in die Bezirksliga. Nach vielen Jahren meldete sich Cadolzburger Faustball wieder in einer Hallensaison in der Landesliga zurück. Diesmal sogar gleich mit zwei Mannschaften, welche sich in der vorangegangenen Saison mit den Plätzen eins und zwei der Bezirksliga Mittelfranken für die Landesliga qualifizierten. Das Ziel war mit dem Versuch des Klassenerhalts für beide Mannschaften klar definiert. Da die Liga mit zehn Mannschaften um eine Mannschaft überbesetzt war, war es auch möglich, dass vier Mannschaften den Weg nach unten antreten mussten. Für die Zweite, welche auch den Weggang des einen oder anderen Spielers zum Wohle der Ersten und des Altersruhestandes verkraften musste, bestand das Ziel letztlich einzig darin Erfahrung zu sammeln und es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen. So konnte man zum Schluss auch der einen oder anderen Mannschaft an der Tabellenspitze einen Satz abjagen. Letztlich musste man sich jedoch mit der mageren Ausbeute von einem Sieg aus 18 Spielen und dem letzten Platz zufrieden geben, zumal die letzten beiden Spieltage in Unterbesetzung zu viert gespielt werden musste. Für unsere Erste lief es nicht besser. Dies konnte sich lediglich gegen die Zweite zweimal erfolgreich durchsetzen und verlor ansonsten ihre übrigen Spiele, was den vorletzten Platz und ebenfalls Abstieg in die Bezirksliga Mittelfranken bedeutete. Die Erste vermochte es nie ihr gesamtes Leistungspotential in einem Spiel auszuschöpfen und verlor daher mitunter auch gegen Mannschaften an der Tabellenspitze oftmals sehr knapp.  Als Fazit ist festzustellen, dass die Erfahrungen Spaß gemacht haben und Cadolzburg sich definitiv auf Rasen wohler fühlt. In der Feldsaison starte eine neuformierte erste Mannschaft in die Landesliga, wobei auch hier das Ziel Klassenerhalt heißt. Wie jedes Jahr freuen wir uns auch in der kommenden Saison auf zahlreiche Zuschauer. Der erste Heimspieltag findet bereits am 06.05. auf dem Sportgelände am Debendorfer Weg 100 statt.

Anzeigen