Fußball an der Mittelschule

(Cadolzburg) Die diesjährigen Fußballturniere der Mittelschule Cadolzburg gingen am 5. und 6. März in der Schulturnhalle an der Breslauer Straße über die Bühne. Sowohl bei den 5. bis 7. Klassen als auch bei den 8. bis 10. Klassen siegten die Gastmannschaften, die Dillenberg Kickers (5.-7.) und die Mittelschule Langenzenn/Veitsbronn (8.-10.). Beim Turnier der kleineren Klassen zeigten die Dillenberg Kickers von Anfang an in jedem Gruppenspiel ihre Stärke und erreichten mühelos das Halbfinale. Dort trafen sie auf die Klasse 6a der Mittelschule und zogen mit 4:0 ins Endspiel ein. Im anderen Halbfinale standen sich die beiden 7. Klassen der Mittelschule Cadolzburg gegenüber. Die 7a/m zog nach einem spannenden Spiel mit 2:0 nach Siebenmeterschießen ins Finale ein. Dort allerdings hatten sie gegen die Dillenberg Kickers keine Chance und verloren mit 1:4. Wesentlich ausgeglichener verlief das Turnier der Großen am darauffolgenden Tag. Während sich in der Gruppe A unsere Ü-Klasse, noch verstärkt mit zwei Schülern aus der 9a, mit drei Siegen ins Finale spielte, musste in der Gruppe B das Torverhältnis entscheiden. Hierbei hatten die Gäste aus Langenzenn/Veitsbronn gegenüber der 9a/b und der 10m bei jeweils 5 Punkten die Nase vorn. Im bis zum Schluss spannenden Finale konnte sich die Mittelschule Langenzenn/Veitsbronn erst in der letzten Spielminute mit zwei Treffern 2:0 gegen unsere Ü-Klasse durchsetzen. Unsere Turniere 2018, musikalisch umrahmt von Schüler/innen der 10. Klasse, waren wieder ein stimmungsvoller Höhepunkt des Schuljahres. An beiden Tagen wurden die Mannschaften von den Mitschülern auf der voll besetzten Tribüne angefeuert. Die wiederum bedankten sich mit kampfbetonten, aber immer fairen, zumeist spannenden Spielen. Am Ende bekamen die Sieger jeweils den Pokal überreicht, wozu wir herzlich gratulieren. ( Text: Ronald Ehrentraut, Foto: Schüler der 10m)

Anzeigen