Ein seltsames Wesen namens Mensch

(Cadolzburg) Zum Abschluss der Lesereihe des AutorenVerband Franken hatten wir am Donnerstag, den 22. Februar Margit Begiebing und Norbert Autenrieth zu Gast in der Cadolzburger Bücherei. Diese Veranstaltungen sind ein Angebot der VHS Cadolzburg. Den Anfang machte Frau Begiebing, die aus ihrem Buch „Das andere Kind“ vorlas. Das „andere Kind“ der Rottweiler Sally, bringt den Leser dazu die Welt mit Hundeaugen zu sehen: Schon die wichtigste Station im Leben eines Hundes „Gassigehen“ birgt manch Ungemach. Dies beginnt schon beim Aussuchen der Route und endet beim lästigen Pfotenputzen bei schlechtem Wetter. Auch die zweitwichtigste Station „das Futter“ ist nicht ohne, vor allem wenn ein Fastentag in der Woche eingelegt werden soll... Die Schilderungen sind so köstlich formuliert, dass vor Lachen kein Auge trocken blieb und jeder Hundebesitzer seinen Liebling darin wiedererkennen konnte. Wir haben das Büchlein für die Bücherei erworben und legen es auch Nichthundebesitzern sehr ans Herz. Herr Autenrieth setzte den vergnüglichen Abend mit „Die Leiden einer Kassiererin“ fort, einer unglaublich treffend beschriebenen Szene, wie man sie täglich in einem Supermarkt erleben kann. Danach wurden die Lachmuskeln bei der „Schadensmeldung an eine Versicherung“ aufs Äußerste strapaziert einem „literarischen Meisterwerk“. Das blieb auch so als er „modernes Praxismanagement – telefonische Terminvergabe bei einem Arzt – zum Besten gab.  Die Zeit verging wie im Fluge und die zahlreichen Besucherinnen und Besucher machten sich beschwingt auf den Nachhauseweg. (Ihr Cadolzburger Büchereiteam)

Vorlesen mit Lesehund Ben

(Wachendorf) Zwei mutige Mädchen und ein Junge machten den Anfang unserer neuen Reihe „Lies mit Ben“. „Ben“ ist ein ganz lieber Labradoodle, den die Kinder sofort in ihr Herz schlossen. Ruhig und geduldig hörte er zu wie die Erst- Zweit- und Drittklässler ihm lustige Hunde-Geschichten vorlasen. Alle waren begeistert und haben sich schon für’s nächste Mal vormerken lassen. So kann Leseförderung Spaß machen! Der nächste Termin mit „Ben“ ist Freitag 23. März 2018 um 15.30. Vorherige Anmeldung ist erforderlich, die Liste liegt in der Bücherei aus. (Büchereiteam Wachendorf)

Cadolzburg hat einen Popchor

(Cadolzburg) Mit dem Song „We are the World“ startet der neue Chor POP4VOICES der Musikschule. Keiner wusste so richtig was ihn erwartet, ein Gefühl wie an Weihnachten. Immer wieder ging die Türe auf, und neue Gesichter betraten den Raum. Zuerst wurden die Stühle in einer Reihe aufgestellt. Dann sagte Jemand: „O, jetzt brauchen wir eine zweite Reihe“  Am Ende reichten die Stühle nicht, der Letzte setzte sich auf den Schlagzeughocker. Nur die Hälfte der 36 Sänger*innen habe bisher in einem Chor gesungen. Dennoch klang es schon richtig gut, weich, warm und groovig. Die Stimmung war gut, so kann das was tolles werden. Wir sind gespannt wie es weitergeht.

STS-Express rollt noch einmal

Die Züge stehen in den Startlöchern. In den Osterferien geht’s los. Wir zeigen noch einmal unser unser Musical „STS-Express“ in der Mehrzweckhalle Wachendorf: Die Weltmeisterschaft der Lokomotiven wird auch 2018 wieder ausgerufen. Rusty, eine junge Dampflok, wird wohl wieder mitfahren. Ebenso wird Greaseball, dem die weiblichen Waggons zu Füßen liegen, mit am Start sein. Und nach Informationen aus zuverlässiger Quelle hat sich Electra, die hochmoderne E-Lok, angekündigt. Bis es zum ersehnten Happy-End kommt, durchleben die Waggons und Loks noch einige kritische Situationen. Termine: Mittwoch, 4. April um 19 Uhr, Donnerstag, 5. April um 19 Uhr, Freitag, 6. April um 19 Uhr  und Samstag, 7. April schon um 15.00 Uhr. Weitere Informationen: Tel. 09103-7198800, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.sts-musicals.de. Der Kartenvorverkauf läuft in vollen Zügen.(Text: Andreas Roch)

Bilderbuchkino in der Bücherei

Am Dienstag, den 20. März um 16 Uhr lädt der Vorleseclub zu einem Bilderbuchkino in die Cadolzburger Bücherei ein. Das Bilderbuch „ich mit dir, du mit mir“ von Lorenz Pauli erzählt die Geschichte vom Siebenschläfer und dem Bären, die ihre Sachen tauschen. Tauschen ist eine ernsthafte Angelegenheit und stellt die Freundschaft auf eine harte Probe. Für jedes Kind gibt es eine kleine Osterüberraschung und die Muttis können es sich bei einer Tasse Kaffee gut gehen lassen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher. (Das Cadolzburger Büchereiteam)

Erster Preis beim Regionalwettbewerb

(Cadolzburg) Ende Januar haben sich zwei Cadolzburger Schüler, beim Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“, einen 1. Preis, mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erspielt. Lukas Ott, (8 Jahre) und Jana Ammon, (12 Jahre) traten in der Kategorie „Klavier vierhändig“ an und haben sich durch ihrer herausragenden Leistungen, sozusagen für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert. Lukas trat im vergangenen Jahr bereits solistisch am Klavier an, und erhielt damals die Traumnote von 25 von 25 möglichen Punkten. Damals war er aber für die Weiterleitung zum Landeswettbewerb noch zu jung. Großer Dank geht an die beiden Lehrkräfte der Sing- und Musikschule, Frau Tamilla Kassoumova, und Frau Tatjana Dörfler, die mit großem Eifer und Kompetenz diese Talente hervorgebracht haben und weiter betreuen. Wir drücken die Daumen, und hoffen auf einen bayerweiten Erfolg! Toi, toi, toi!

Anzeigen