Literarisches Frühstück in der Bücherei

(Cadolzburg) Am Donnerstag, den 24. Mai trafen sich wieder viele Lesehungrige zum „literarischen Frühstück“ in der Gemeindebücherei Cadolzburg. Die Veranstaltung findet zweimal im Jahr statt und hat sich unterdessen zu einem regelmäßigen Austausch unter Gleichgesinnten etabliert. Wie immer gab es  Köstlichkeiten wie Kaffee, Tee, selbstgebackene Kuchen und Butterbrezen und natürlich auch jede Menge neuer Bücher. Einige unserer Besucherinnen stellten ihr aktuelles Lieblingsbuch vor und so kamen interessante und launige Gespräche zustande. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen unseren Gästen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal. (Ihr Cadolzburger Büchereiteam)

Ritter und Burgen – passend zur Burgeröffnung

Am 23. Juni öffnet das Burgmuseum seine Pforten. Um die Wartezeit zu verkürzen haben wir in der Cadolzburger Bücherei eine Ausstellung zum Thema „Ritter und Burgen“ vorbereitet. „Experten“ können an einem Mittelalterquiz teilnehmen und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Wir haben Sachbücher, Leselernbücher und Romane über das Mittelalter angeschafft, die auf Sondertischen präsentiert werden. Zwei große Playmobilritter „flankieren“ die Ausstellung. Teilnehmen können Kinder ab dem Grundschulalter und selbstverständlich können die Bücher entliehen werden. Wir freuen uns auf viele Mittelalterfans. (Ihr Cadolzburger Büchereiteam)

Swinging Luther sorgte für Begeisterung

(Cadolzburg) Am Freitag, 12.5.2017 in Fürth-Poppenreuth und am darauffolgenden Sonntag Kantate in Cadolzburg ging das gemeindeübergreifende Chorprojekt im Rahmen des Festivals „Swinging Luther“ über die Bühnen. Mit viel Begeisterung studierten die Chöre Carmina Nova aus Cadolzburg mit ihrer Chorleiterin Meike Drescher und der Gospelchor aus Fürth-Poppenreuth mit ihrer Chorleiterin Svenja Drescher seit Januar 2017 verschiedene Gospellieder ein. Dann kam der Countdown mit zwei gemeinsamen Proben, neu engagierten Musikern und Solisten aus unseren Chören. Es funktionierte richtig gut, wir mussten kaum Probezeit „überziehen“. So sangen wir dann mit Schwung und Elan „Send down the rain“, “Kyrie”, “Glory be to God on High”, “In your arms”, “Hear me pray’in Lord” und “I believe in Jesus” in beiden Gottesdiensten, die mit passenden Zwischentexten und Gebeten abgerundet wurden. Es war ein tolles gemeindeübergreifendes Gospelgottesdienstprojekt, das dank unserer Chorleiterinnen mit viel Können, Spaß und Freude umgesetzt werden konnte. Der Applaus am Ende zeigte uns, dass auch den Besuchern diese besondere Form von Gottesdiensten gefallen hat.  Eine Fortsetzung des gemeinschaftlichen Singens und Musizierens ist in Planung und darauf freuen wir uns. Und sollten Sie jetzt Lust bekommen haben, mitzusingen, dann kommen Sie doch einfach zu unseren Chorproben jeweils donnerstags um 20.00 Uhr in das Evang. Gemeindehaus Cadolzburg, Greimersdorfer Str. 15a.

 

Books & Breakfast

Am Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 10 Uhr, laden wir wieder recht herzlich zu unserem literarischen Frühstück in die Cadolzburger Bücherei ein. Wir haben eine interessante Auswahl von Neuerscheinungen für Sie ausgesucht und möchten Ihnen die Bücher bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen vorstellen. Natürlich können Sie wie immer Ihr momentanes Lieblingsbuch mitbringen und vorstellen.Wir freuen uns auf eine gemütliche Gesprächsrunde. (Ihr Cadolzburger Büchereiteam)

Kaffeeklatsch in der Bücherei

(EgersdorfAm Dienstag, den 11. April hatten wir Senioren aus der AWO-Seniorenresidenz Egerdorf zu einem  Kaffeeklatsch zu Besuch. Es gab Kaffee und Muffins und selbst die Tatsache, dass die Zubereitung des Kaffees einige Zeit in Anspruch nahm, tat der guten Laune keinen Abbruch. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde las Frau Wüst-Andres eine Kurzgeschichte vor, die passend zur Osterzeit von einem Hasen handelte. Danach wurden Erlebnisse und Erinnerungen an Haustiere ausgetauscht  und es wurde eine launige Gesprächsrunde. Anschließend konnte noch nach Herzenslust in der Bücherei gestöbert werden. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch. (Ihr Cadolzburger Büchereiteam)

Shakespeare und Verdi in der Küche

Am Freitag, den 19.05.2017 um 19.30 Uhr findet in der Bauhofscheune, Cadolzburg eine Veranstaltung  der Tafelfreunde „Die Rezepte der Lady Macbeth“ -Shakespeare und Verdi in der Küche- statt. Eintritt: 38,00 Euro (zzgl. 10 % VVK) inkl. 4-Gänge-Menü.
Zweihundertfünfzig Jahre nach Shakespeare wählte Giuseppe Verdi das blutrünstige Drama Macbeth als Vorlage für eine Oper. Bei unserer Tafelfreude tauchen wir ein in beide Welten dieser großen Genies und setzen sie zu uns an einen Tisch. Wir verflechten Shakespeares Schauspiel mit Verdis Oper und vermählen die elisabethanische Welt mit der italienischen Musik- und Küchenbegeisterung. Was uns der Koch des Bauhofs, Martin Künkel, an diesem Abend servieren wird, wissen allerdings nur die drei Hexen aus Macbeth. Vielleicht einen Weissagungssalat, einen Gewittersturm oder einen Nudelsalat des Bootsmanns? Vielleicht Duncans Lamm, Bucatini Lady Macbeth oder einen Hexenkessel? Und als Nachtisch dann eher Banquos Geist, eine Schlafwandler-Torte oder gar Flammen der Hölle? Wir wissen es nicht. Was wir wissen: Es wird bestimmt wieder köstlich sein. Und dazu werden deftige Shakespeare-Szenen zum Besten gegeben. Dies alles bei der wunderschönen Musik von Giuseppe Verdi.

Anzeigen