Die Wiesentaler spielen auf ihrer Weihnachtsfeier

Möchten Sie Ihren Gästen auf Ihrer privaten, Vereins- oder Firmenfeier etwas Besonderes bieten? Dann engagieren Sie die Theatergruppe Die Wiesentaler! Das Stück mit einer Dauer von etwa 25 Minuten kann auch auf kleiner Fläche gespielt werden und benötigt nur einen Tisch und Stühle als Bühnenbild. Bei Interesse an einer Buchung wenden Sie sich bitte an: Hildegard Besendörfer, Tel. 09103/2229 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

STS-Express in der Mehrzweckhalle

Die STS Wachendorf präsentiert: den STS-Express: Eine rasante Geschichte mit tollen Songs und dynamischen Tänzen auf Rollschuhen. Gezeigt wird das Musical im November 2017 in Wachendorf von den STS-Kids. „Die Weltmeisterschaft der Lokomotiven wird ausgerufen. Im Mittelpunkt  steht Rusty, eine junge Dampflok, die technisch allerdings nicht mehr  auf dem neuesten Stand ist. Es scheint, als habe er keine Chance gegen  seine modernen Konkurrenz - allen voran Greaseball.  Diese Diesellok ist nicht nur schneller, sondern gewinnt auch die Herzen der weiblichen Anhänger. Noch kritischer wird die Lage für Rusty als schließlich  Electra, eine hochmoderne E-Lock, auftaucht. Sogar Pearl, der attraktive  Erste-Klasse-Wagen, trennt sich von Rusty und fährt fortan bei Electra mit.  Doch dann sieht Rusty einen Schweif am Himmel, den Starlight Express. Vielleicht ist doch noch nicht alles verloren….“

Spielzeiten in der Wachendorfer Mehrzweckhalle (Fürther Str. 47, 90556 Cadolzburg/Wachendorf): 2.11.2017 Beginn: 19.00 Uhr (Premiere), 3.11.2017 Beginn: 19.00 Uhr, 4.11.2017 Beginn: 18.00 Uhr und 5.11.2017 Beginn: 14.00 Uhr

Weitere Informationen: www.sts-musicals.de. Tel: 09103/7198800, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Motorradclub im Historischen Museum

Das hat es im Landkreis Fürth wohl noch nie gegeben: Ein Motorradclub präsentiert sich und seine Geschichte im Museum. Genau das wird nun der Motorradclub Cadolzburg (MCC) im Historischen Museum Cadolzburg (HMC), Pisendelplatz 1, in Cadolzburg, tun. Unter dem Motto "MCC goes HMC" eröffnet der Motorradclub eine Ausstellung über die 40-jährige Vereinsgeschichte im Cadolzburger Museum am Sonntag, 29. Oktober. Beginn: 15 Uhr. Dauer der Ausstellung: bis Ende Januar 2018. Der MCC ist damit der erste örtliche Verein, der eine Ausstellung im neu eröffneten Museum gestaltet. Weitere sollen folgen. Ziel ist es, das Historische Museum Cadolzburg zu einem partizipativen Museum zu entwickeln. Bedeutet: Die Bürger sollen sich immer wieder aktiv in die Bespielung des Museums einbringen und an Konzepten sowie der Umsetzung eigener Ausstellungen mitwirken. So haben die Mitglieder des Motorradclubs Cadolzburg in den vergangenen Wochen diverse Exponate zusammen getragen, alte Filme gesichtet, Aktenordner mit Protokollen aus vergangenen Zeiten gewälzt, Anekdoten aus 40 Jahren MCC gesammelt und Fotos rausgekramt. Als Schwerpunkte haben sich unter anderem Bereiche wie Technik, Emotionen, Faszination für den Motorradsport und das Motorradfahren sowie diverse Vereinsaktionen herauskristallisiert. Ausdrücklich erwünscht sind bei der Eröffnung Gäste, die mit Motorrad vorfahren. Die Sonderausstellung kann zu den Museums-Öffnungszeiten besichtigt werden: mittwochs bis sonntags, 14 bis 17 Uhr. (HMC)

Abschlussfete des Sommerferienleseclubs

(Cadolzburg) Am Donnerstag, den 21.09.2017, stieg in der Cadolzburger Bücherei die Abschlussfete unseres Sommerferienleseclubs. Auch in diesem Jahr haben wieder viele Kinder ihre Eltern „geschockt“ und ein Buch gelesen - bei den meisten blieb es nicht bei dem einen. Die Teilnehmer konnten unter ca. 200 nagelneuen Bücher wählen und es war wirklich für jeden das richtige Lesefutter dabei.  Es hatten sich über 100 Kinder angemeldet, die meisten im Grundschulalter. Für alle, die mindestens ein Buch gelesen hatten gab es ein Geschenk. Ab drei gelesenen Büchern gab es Urkunden und unter allen Anwesenden wurden zudem vier Hauptpreise verteilt. Der Knüllerpreis waren zwei Eintrittskarten für die Bavaria-Filmstudios in München.

Weiterlesen ...

Einladung zum Bilderbuchkino

Wir laden am Dienstag, den 17.10.2017 um 16 Uhr zu einem Bilderbuchkino in die Cadolzburger Bücherei ein. Das Buch „Der Apfelbaum“ von Mira Lobe erzählt vom Kreislauf der Jahreszeiten, von Toleranz und Freundschaft. Geeignet für Kinder im Alter von 3 – 8 Jahren. (Ihr Cadolzburger Büchereiteam)

Literarischer Dämmerschoppen

Am Dienstag 17.Oktober 2017 um 19.30 Uhr ließt Johannes Wilkes aus dem Buch „Der Fall Rückert“. Die Lesung findet im evang. Gemeindehaus, Rothenburger Str. 41 in Ammerndorf statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeigen