Musik zur Zeit Friedrichs des Großen

In einer Kooperation mit der Schlösserverwaltung Bayern hat die J.G. Pisendel-Gesellschaft das Cicerone Ensemble eingeladen. Ein kammermusikalisches Konzert mit drei Barockspezialisten in der Hohenzollernburg Cadolzburg, am  Samstag, den 7. April 2018 um 19.30 Uhr. Das Trio präsentiert in den historischen Gemäuern die Musik in der Zeit Friedrich des Großen. Wie klang die höfische Musik der Hohenzollern in der Barockzeit? Es ist bekannt, dass der König selbst ein begeisterter Flötist war. In diesem Konzert hören Sie Musik vom Flötenlehrer seiner Majestät,  J.J. Quantz und seinen Zeitgenossen. Das „Cicerone Ensemble“ musiziert auf historischen Instrumenten, Traversflöte, Cembalo, Barockvioloncello und verzaubert durch seine authentischen Interpretationen. Kartenvorverkauf im Rathaus Cadolzburg (09103-509 36) und im Historischen Museum Cadolzburg. Weitere Infos unter www.pisendel.de

Anzeigen