Erfolgreiche Teilnahme am Kreiswettbewerb

(Cadolzburg) Jugendrotkreuz – Der diesjährige Kreiswettbewerb der vom 28.-30.04.2017 in Langenzenn stattfand, stand ganz unter dem Motto „Märchen“. Mit diesem Thema fing alles am Freitagabend beim kreativen Teil an. So wurden Plakate mit ausgedachten Märchen oder ein Märchenwürfel gestaltet. Das Highlight des diesjährigen Wettbewerbs, war die Nachtwanderung mit Fackellauf durch Langenzenn. Dies kam bei den Kindern sehr gut an. Am nächsten Tag ging es los auf den Parcours. Hier gab es unter anderem auch einige Spielestationen. So konnten sie bei dem Spiel der Bergwacht Knoten knüpfen, bei der Feuerwehr mit der Spreizzange arbeiten, bei der Wasserwacht verschiedene Begriffe pantomimisch darstellen und einen Parcour mit der Krankentrage absolvieren. In der Erste-Hilfe Praxisstation gab es die verschiedensten Verletzungen zu versorgen. Offene Knochenbrüche, Seitenlage bei bewusstlosen Personen, Schürfwunden oder auch Verletzte mit Nasenbluten... Unsere kleinen und großen Helfer waren dabei schnell zur Stelle und versorgten die geschminkten Verletzten einwandfrei. Am Abend ließen wir das ganze Wissen hinter uns und organisierten stattdessen eine kleine Party. Neben einer „Saftbar“ an der verschiedene Saftcocktails (ohne Alkohol) ausgeteilt wurden gab es auch wie letztes Jahr wieder unsere Kontaktwand, an der sich die Kinder Briefe schreiben konnten. An der Siegerehrung am nächsten Tag war die Spannung recht groß. In der Stufe 3 erreichten die Sporcher „Außer Konkurrenz“ den 3ten Platz. Das Sporcher Dream Team in der Stufe 2 den 4ten Platz und die Sporcher Anti Kreativ erzielten den 2ten Platz.

Weiterlesen ...

Erste Hilfe Kurs der Strolche

(Cadolzburg) Am 20.04. trafen wir uns von den Sporcher Strolchen, zu einem Erste Hilfe Kurs. Kerstin hatte sich, als ausgebildete Erste Hilfe Ausbilderin bereit erklärt, diesen Kurs zu halten. Wir nutzten diesen Kurs unter anderem, um uns auf den bevorstehenden Kreiswettbewerb vorzubereiten und um offene Fragen der Jugendlichen klären zu können. Daher wurden die Themen der Ersten Hilfe theoretisch und praktisch vermittelt. Wir übten das Abnehmen des Helmes eines bewusslosen Motorradfahrers mit anschließender Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Versorgung von stark blutenden Wunden. Am Ende gingen alle mit einem vollem Kopf nach Hause. Vielen Dank an alle Kids, die sich in den Ferien dafür Zeit genommen haben. (Nicole Seiler, Örtliche Leiterin)

Willkommen in der Tagespflege

Am Samstag, den 27. Mai 2017 von 14 Uhr bis 17 Uhr lädt das Team der Tagespflege am Horneberspark in der Oberen Bahnhofstraße 6a zur Besichtigung ein. Am Tag der offenen Tür informieren Mitarbeiterinnen des Pflegeteam über das Konzept bei der Betreuung von älteren Menschen mit dementiellen Beschwerden. Individuell nach ihren Bedürfnissen und persönlichen Lebensgewohnheiten werden diese tage- oder wochenweise in den neuen Räumlichkeiten die Diakonie Cadolzburg betreut. Damit pflegende Angehörige entlastet werden und wieder Kraft schöpfen können für den Alltag mit ihren pflegebedürftigen Familienangehörigen.

Tag der offenen Tür im AWO-Hort

Herzliche Einladung zu unserem Tag der offenen Tür am 7. Mai 2017 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Für Ihr leibliches Wohl wird in Form eines leckeren Kuchenbuffets und Brezen wieder bestens gesorgt. Lassen Sie sich von Zauberer ARNOLDINI ins Reich der Magie entführen – er verzaubert Sie und Ihre Kinder zwischen 14.45 Uhr und 16.30 Uhr. Außerdem findet wieder eine große Tombola mit vielen tollen Gewinnen statt. Besuchen Sie uns in der Schützenstr. 5 in Cadolzburg, genau zwischen Schützenhaus und Keglerheim. Wir freuen uns auf Sie! (AWO Kinderhort, D. Hieronymus)

Bewährte Vorstandschaft beim VdK

(Cadolzburg) Die insgesamt 15 Veranstaltungen des Cadolzburger VdK`s besuchten 800 Personen im Laufe des zurückliegenden Jahres, führte 1. Vorsitzender Hermann Steiner aus. Dazu kommen 5 Vorstandssitzungen, über 120 Geburtstagbesuche und fast 20 Krankenbesuche. „Ein sportliches Programm!“ scherzte Steiner und verwies auf die anstehenden Veranstaltungen in 2017, die wieder ähnliche Ansprüche stellen. „Die wichtigste Veranstaltung bleibt unsere Weihnachtsfeier, “ so Steiner „aber schon dicht gefolgt vom Kappenabend mit Karpfenessen in Deberndorf.“ Sehr beliebt sind die Busfahrten in die weitere Umgebung, jeweils mit schönem Programm. Bei den anstehenden Neuwahlen wurden die Cadolzburger von der Kreisvorsitzen-den Petra Guttenberger, Margit Fischer und Walter Hartmann vom Kreisverband unterstützt. Liesl Scherzer schied wegen gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand aus und wurde für ihre 21 jährige aufopferungsvolle Tätigkeit geehrt.

Weiterlesen ...

Anzeigen