Neues von der "Banderbacher Verwerfung"

(Cadolzburg) Vom Erlös des  Milchausfestes 2016 spendete der Verein zur Förderung und Erhaltung der Banderbacher Verwerfung e.V. zweckgebunden 2.500,- Euro an die Gemeinde Cadolzburg. Für den Betrag wurden  fünf Ruhebänke angeschafft und in und um Cadolzburg aufgestellt. Die Scheckübergabe vom 1. Vorstand Roland Egerer an den 1. Bgm. Obst fand an einer der gespendenten Ruhebänke, welche neben dem Haupteingang des Friedhofes aufgestellt wurde, statt. Bitte vormerken:  Das 31. Milchhausfest steigt am Samstag, 21.07.2018, im Cadolzburger Burggraben. Erweiterung des Vereinszweckes: In der letzten Jahreshauptversammlung wurde einstimmig beschlossen, den Vereinszweck zu erweitern. Neben dem bestehenden Zweck, die Banderbacher Verwerfung, die als geologisches Gut im mittelfränkischen Raum anzusehen ist, in ihrer Struktur zu erhalten, zu pflegen und sie ihrer Bedeutung entsprechend der Allgemeinheit zugänglich zu machen, wurde noch folgender Passus mit aufgenommen: „Weiterer Zweck des Vereines ist es, das ehemalige Milchhaus in Cadolzburg mit seinem Umfeld zu beleben und als ortsbildprägendes Ensemble im Bewusstsein der Bevölkerung zu erhalten.“

Anzeigen