Mitten in den Weinbergen des Burgunds

(Cadolzburg) Der Film „Wein und Wind“, den der Deutsch-Französischen Freundschaftskreises Cadolzburg (DFF) am 3. März präsentierte, weckte bei den Gästen Emotionen. In den Weinbergen des Burgunds stellen sich drei Geschwister die Frage, ob und wie das väterliche Weingut erhalten werden kann. Die unterschiedlichen Auffassungen verursachen Konflikte, doch am Ende siegt die Geschwisterliebe. Da auch so mancher Blick in einen traditionellen Weinkeller gewährt wurde, bekamen die Besucher gleich Appetit auf ein schönes Glas Burgunderwein und genossen dazu den Aperitif-Teller mit verschiedenen, selbstgemachten Spezialitäten. Nachdem der Saal im evangelischen Gemeindehaus wieder komplett gefüllt war, war das ganze Team des DFF (siehe Foto) gefordert, um alle Besucher gut zu versorgen. Von der Vorbereitung des Essens, der Auswahl und dem Ausschank des Weins, über die Dekoration und Technik bis hin zum Service – jede Hand wurde gebraucht. Wir bedanken uns bei allen Gästen und Helfern, die diesen schönen Abend möglich gemacht haben. (Birgit Mauroner für den DFF Cadolzburg e.V.)

Anzeigen