Geflügelzüchter gewährten Einblicke

(Cadolzburg) Am Samstag den 2. Dezember begrüßte der erste Vorsitzende Armin Hacker seine Gäste, den Landrat und Schirmherren Matthias Dießl, 1. Bürgermeister Bernd Obst, 2. Bürgermeister Dr. Georg Krauß, die anwesenden Gemeinderäte,  den Bezirksvorsitzenden Constantin Günter, Kreisvorsitzenden Hans Zill, Ehrenvorstand Georg Ammon und die Mitglieder des Vereins. Der Vorstand des GZV bedankte sich bei allen Helfern durch die eine solche Geflügelschau erst möglich ist. Die Schau wurde von 75 Ausstellern des Kreisverbandes bestückt. Constantin Günter lobte die Qualität der Tiere und den Einsatz der Züchter und überreichte Armin Hacker eine Silbermünze als besonderen Preis. Hans Zill bedankte sich bei den Mitgliedern des GZV Cadolzburg für die Durchführung der Kreisschau, besonders hervorgehoben hat er die Königlich privilegierte Schützengesellschaft 1452 Cadolzburg, die Ihren 100m-Stand zusätzlich als Ausstellungsfläche zur Verfügung stellten. Die Hilfsbereitschaft der beiden Vereine untereinander sei vorbildlich. Bürgermeister Bernd Obst begrüßte die Anwesenden, bedankte sich bei den Ausstellern und dem GZV Cadolzburg dessen Schau schon immer zum Adventsmarkt gehöre, die Schau ist das Erntedankfest des Züchters. Landrat Matthias Dießl berichtete über die Entstehung und Bedeutung der Geflügelzucht, lobte die Arbeit und den Zusammenhalt der Vereine, eröffnete die Ausstellung und wünscht dem Verein eine gut besuchte Veranstaltung. Es waren 849 Tiere:  Hühner, Zwerghühner, Enten, Tauben sowie zwei Voliere zu sehen. Bei der Kreismeisterschaft belegte der GZV Cadolzburg mit 1926 Punkten den 1. Platz gefolgt von GZV Dietenhofen mit 1916 Punkten und auf Platz 3. GZV Großhabersdorf mit 1915 Punkten.  Bei der Vereinsmeisterschaft des GZV Cadolzburg wurde: 1. Vereinsmeister Striebel Reiner, den 2. Platz errang Voigt Dieter und den  3. Platz Striebel Martin. 1. Jugendvereinsmeister wurde Martin Nachbauer, Zweite wurden Leonie und Laura Vogel. Den Löffler-Gedächtnis-Pokal errang Georg Gundel. Der Ammon- Satzinger-Pokal ging an Georg Ammon.  Der Pokal für Tauben ging an Reiner Striebel. Den Jugendpokal Tauben errang Martin Nachbauer.  Die Versammlungen des Geflügelzuchtverein Cadolzburg finden jeden 1.Freitag im Monat um 20 Uhr, Breslauer Straße 99 statt, Interessierte und Freunde der Rassegeflügelzucht, oder solche die es werden wollen, sind immer willkommen. Der Geflügelzuchtverein Cadolzburg wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr.  Mit freundlichem Züchtergruß Armin Hacker.

Anzeigen