Ein großes Dankeschön für Euren Einsatz

(Cadolzburg) Am Freitag, den 18.08.2017 zog gegen 18.30 Uhr ein schweres Unwetter mit heftigen Sturmböen über den Markt Cadolzburg und den umliegenden Gemeinden. Insbesondere im nördlichen Gemeindegebiet kam es zu erheblichen Schäden durch umgefallene Bäume und umherfliegende Teile. Besonders betroffen war die Waldsiedlung Egersdorf, Egersdorf-Nord, Seukendorf und Hiltmannsdorf. Auch die Cadolzburg wurde in Mitleidenschaft gezogen: im Schlosshof wurden Bäume umgeknickt und auf den Dächern der Burg Ziegel abgedeckt. Trotz des hohen Sachschadens in den betroffenen Ortschaften sind glücklicherweise keine Personen verletzt worden.
Wir bedanken uns im Namen aller Betroffenen ganz herzlich bei der Feuerwehr Cadolzburg, der Freiwilligen Feuerwehr Egersdorf-Wachendorf, der FF Steinbach, der Feuerwehr Zautendorf-Vogtsreichenbach, der Freiwilligen Feuerwehr Deberndorf, der Feuerwehr aus Roßendorf, der Feuerwehr Ammerndorf, der Feuerwehr Seukendorf/Hiltmannsdorf, der Freiwilligen Feuerwehr Oberasbach und Zirndorf, der Feuerwehr Erlangen, der Berufsfeuerwehr Nürnberg und dem Technischen Hilfswerk Fürth sowie allen Helfern für den unermüdlichen und tagelangen Einsatz. Ein Dank gilt aber auch den Bürgern, die die Einsatzkräfte mit zusätzlichen Getränken versorgt und unterstützt haben. (MCinfo, CadOn)

Anzeigen