Busfahrt nach Frankreich

Der Deutsch-Französische Freundschaftskreises Cadolzburg lädt ein: Drei Tage in die Franche-Comté – unbekanntes Paradies im Osten Frankreichs.

Erster Tag:  Mit dem Bus fahren wir im Elsass nach Frankreich ein und erreichen bei Belfort die ehemalige Freigrafschaft „Franche-Comté“. Nach einer Mittagsbase erhalten wir in Besançon, der Hauptstadt der Region, eine geführte Stadtführung. Am frühen Abend erreichen wir dann unser Hotel Ibis Styles in Besançon. Zweiter Tag: Wir lernen die hügelige Landschaft kennen und fahren über Morteau nach Villers-le-Lac. Hier starten wir zu einer Flussfahrt auf dem Doubs. Ca. 14 km. führt die Fahr durch die Canyons der Gorges du Doubs vorbei an Kalkfelsen. Bei einem Stopp unterwegs spazieren wir zum Wasserfall „Saut de Doubs“. Während unserer Schifffahrt erhalten wir ein typisches Mittagsmenü aus der Region. Bootsrückfahrt nach Villers le Lac. Zum Hotel zurück machen wir noch ein Halt am Aussichtspunkt Roche du Pretre und eine Pause in einem typischen Städtchen der Gegend.  Dritter Tag: Wir verlassen Besançon und unternehmen einen Besuch in der Stadt Belfort. Anschließend fahren wir noch einem Abstecher zur Kapelle Notre Dame de Ronchamp von Le Corbusier, bevor wir nach Cadolzburg zurückkehren.

Freitag, 8.6.2018 (Abfahrt um 5.00 Uhr am Feuerwehrhaus Cadolzburg) bis Sonntag, 10.6.2018. Fahrt, 2 x Halbpension, 1 Mittagsimbiss, Flussschifffahrt auf dem Doubs und Mittagessen an Bord, Preis pro Pers. im DZ 370 Euro, im EZ 430 Euro. Anmeldungen bei Frau Elizabeth Eder, Tel. 09103-5144 oder Frau Kriemhilde Nußbeck, Tel.09103-8897. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen.

Anzeigen