Baumschnittkurs beim OGV

(Deberndorf) Am 10. März führte der OGV Deberndorf e.V. den alljährlichen Baumschnittkurs durch. Er fand entlang der Kreisstraße von Zautendorf nach Deberndorf statt. Dankenswerterweise hatte sich Herr Dipl.-Ing. (FH) Lars Frenzke, Kreisfachberater beim Landratsamt Fürth, wieder bereit erklärt, den Kurs durchzuführen. Der Verein freute sich sehr über die rund 30 Gartenbaufreunde, die trotz kühlen Wetters am Kurs teilnahmen. Herr Frenzke erklärte anhand praktischer Beispiele, wie Obstbäume und Sträucher fachgerecht geschnitten werden. Er erläuterte, auch für Laien verständlich, die Unterschiede zwischen Winter- und Sommerschnitt, Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt etc. Darüber hinaus wurde Grundwissen über Struktur und Aufbau von Obstbäumen vermittelt. Unter Anleitung erfahrender Baumpfleger aus dem Verein gab es auch die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und mit Astschere und Säge zu üben.  Da zeitgleich alle Bäume entlang der Kreisstraße, deren Pflege der OGV Deberndorf übernommen hat, geschnitten wurden, konnte das Erlernte direkt in die Praxis umgesetzt werden. An dieser Stelle möchten wir Herrn Frenzke ganz herzlich für seinen qualifizierten Vortrag danken. Zum Abschluss konnten sich Interessierte mit Vereinsmitgliedern und Vorstand zu einer kleinen Brotzeit im Lehrgarten treffen. Auch hierfür ein Dankeschön an alle Helfer. (Elke Büttner, Pressewartin OGV Deberndorf e.V.)

Anzeigen