15 Jahre Kirchweihverein Wachendorf

Zur diesjährigen Jubiläumskirchweih vom 9. bis zum 12. Juni hat sich der Kirchweihverein Wachendorf wieder einiges einfallen lassen, um seine Gäste zu begeistern. Neben einem bunten Musikprogramm, welches  vor allem am Freitagabend viel Neues verspricht, steht am Samstag wie gewohnt die fränkische Kirchweih-Tradition im Mittelpunkt. Vom Baum einholen, Kärwabaumrunde durchs Dorf, Baum aufstellen und Betzentanz ist hier alles geboten, was seit Jahrzehnten zu einer typischen Dorfkärwa gehört.

Gespannt sein dürfen die Gäste auf die musikalische Neugestaltung des Freitagabends. Nach dem Kirchweihauftakt mit Bieranstich und zünftiger Bierzeltmusik von "Die sechs Hirschen", werden zur späteren Stunde die "Zwangsversteigerten Doppelhaushälften" das Zelt mit ihrer unvergleichlichen Art zum Beben bringen. Wer vor lauter Schreck – oder Begeisterung – das ein oder andere Getränk benötigt, ist in der "Aufblasbar" genau richtig. Am Samstagabend heizt die "Best-of -Band" dem Publikum mit einer guten Mischung aus Rock und Pop so richtig ein.

Ein Highlight, welches sich in Wachendorf mittlerweile seit über zehn Jahren etabliert hat, ist der Sonntagabend mit "Kultur im Zelt". Seit Jahren überlegen sich die Organisatoren immer wieder aufs Neue, mit welchem kulturellen Programm man die Kärwa bereichern kann. Zahlreiche Kabarettgrößen, wie Lizzy Aumeier, Andrea Lipka oder Bernd Regenauer, um nur ein paar Beispiele zu nennen, gaben bereits im Wachendorfer Bierzelt ihren Wortwitz zum Besten. In diesem Jahr dürfen sich die Gäste auf bekannte Gesichter freuen: TBC – Totales Bamberger Cabaret. Mit ihrem neuen Bühnenprogramm "Aller Unfug ist schwer" bekommen die Zuschauer nur geprüften Qualitätsquatsch zu hören. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus fränkischer Coolness und weltoffenem Galgenhumor zünden die Zwerchfellschmeichler von TBC ein Feuerwerk des gepflegten Unfugs und helfen dem Publikum dabei, über sich selbst und den weltweiten Wahnsinn zu lachen.

Die Karten können schon jetzt für 17 Euro unter www.kirchweihverein-wachendorf.de bestellt und in Kürze bei folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden: Franken Ticket Fürth (0911-749340), Friseur Reisch in Wachendorf (09103-712471), Fliesen Rauch in Cadolzburg (09103-8373) sowie bei Familie Schramm in Wachendorf (09103-1862). Einlass ist am Sonntag, 11. Juni, ab 18:30 Uhr; Programmbeginn 19 Uhr. Wer sich spontan entscheiden sollte, kann sich die Tickets für 19 Euro an der Abendkasse kaufen.

 

 

Anzeigen